DVD-Datenbank Projekt
Testen Sie Amazon Prime Instant Video noch heute KOSTENLOS
 
DVD / BD
Kino
Community
Datenbank
Reviews / Kritiken
Starttermine
Fehlende melden
 
Underworld: Awakening 3D
Blu-ray Blu-ray 3D erhältlich ab dem 12.07.2012 in Deutschland Freigabe 16 (DE) Laufzeit ca. 88 Min.
zum Film
Cover
Cover
Bewertung
Film:
4,00 von 5,0
 
Medium:
5,00 von 5,0
Kaufen bei
Verleihanbieter
Weitere Optionen
Beckham23, 22.06.2012
 
Film:
4,0 von 5,0 
Bild:
5,0 von 5,0 
Ton:
5,0 von 5,0 
Ausstattung:
Keine Wertung
 
Kritik:


Bild:
Underworld Awakening bleibt der Tradition der Vorgängerfilme treu und präsentiert sich in bekannt düsteren Farbtönen. Das Bild wurde mit einem blau/grauen Farbfilter versehen und macht es dabei einzelnen Farben schwer, sich in den Vordergrund zu spielen. Durch dieses (gewollte) Stilmittel fällt die Farbgebung monoton aus. Hin und wieder schaffen es dann doch kräftige Farben (wie das Rot von Rundumleuchten) etwas Abwechslung in die Farbwiedergabe zu bringen. Auch das Licht von Scheinwerfern, oder anderen Lichtquellen, ist eine willkommene Alternative zur sonst dunklen Grundstimmung des Films. Die Bildschärfe zeigt keinerlei Schwächen und stellt die Szenerie zur jederzeit sehr scharf dar. Zudem fällt der Transfer äußerst plastisch aus. Die sehr gute Kontrastbalance schafft es, daß das ansonsten dunkel gehaltene Bild auch in den tiefsten Katakomben genügend Helligkeit zur Verfügung stellt, um jedes Detail erkennbar zu machen und gleichzeitig für einen hervorragenden Schwarzwert zu sorgen.

Wer sich beim 3D Modus am Anfang wundert, warum sich dieser nicht bemerkbar macht, braucht sich keine Sorgen zu machen. Der Filmanfang (gute 5 min) wurde in 2D belassen. Praktisch von einer auf die andere Sekunde wechselt das Bild in die Dreidimensionalität und sofort fällt einen der Unterschied zwischen der flachen 2D Wiedergabe und der tiefgehenden 3D Variante auf. Danach bekommt der Zuschauer ein enorm hohes Niveau an 3D Technik zu sehen, das mit jeder Filmminute auf´s neue begeistert. Das Bild hat eine extreme Tiefenwirkung und die Staffelung zwischen Bildvorder- und hintergrund ist hervorragend. Ghosting fällt zu keiner Zeit störend auf, so muß man die gehassten Geisterbilder schon mit der Lupe suchen. Pop Out Effekte sind auch vertreten, nur kommen diese lediglich vereinzelt vor. Dank diesem hervorragendem 3D Bildtransfer wirkt die Szenerie zum Greifen nahe.

Bild: 5 Scheiben
3D - Effekt: 5 Scheiben



Ton:
Eigentlich reicht schon ein Wort aus, um den dt. Tonmix zu beschreiben: Referenz ! Der dt. DTS HD Master Audio 5.1 Sound ist mit das Beste, was bisher auf BR veröffentlicht wurde. Schon beim Intro fällt das enorme Bassvolumen auf. Dieses steigert sich während des Films und entfacht die eine oder andere "Tiefbass-Explosion". Neben der druckvollen Grundstimmung, können auch die Explosionen mit sehr gutem Bass überzeugen, genauso wie die unzähligen Schußwechsel. Ein weiterer Grund warum es dieser Soundmix zur Höchstpunktzahl geschafft hat, ist die unglaubliche Einbindung der Surroundkanäle. Jedes noch so kleine Geräusch lässt sich präzise über die hinteren Lautsprecher orten - grandios ! Letztlich rundet die sehr gute und jederzeit klar verständlich Dialogwiedergabe dieses Soundwunder ab.



Film:
Da man zur Zeit überall mit nervigem Fußball belästigt wird, ist es eine wahre Freude, wenn man auf bisher ungesehene Serien zurückgreifen kann, oder einen brandneuen 3D Film schauen kann. In diesem Fall handelt es sich um das neueste Abenteuer aus dem Underworld-Universum. Der neueste Teil setzt seine Geschichte 12 Jahre nach den Ereignissen von Underworld Evolution fort. Zu Filmbeginn werden Serienneulinge kurz in das Underworld-Universum eingeführt, denn zu sehen gibt es eine kurze Zusammenfassung der bisherigen Geschehnisse. Danach beginnt nicht nur Teil 4 der Saga, sondern auch die Actioneinlagen lassen nicht lange auf sich warten. Nachdem Rhona Mitra die weibl. Hauptrolle im letzten Underworld Abenteuer (Underworld - Aufstand der Lykaner) übernommen hat, ist nun Kate Beckinsale, in der Rolle der Selene, zurückgekehrt.

Die wohl größte Neuerung in der Filmreihe ist sicherlich, daß Selene nun Mutter einer Tochter ist. Diese ist aus der Beziehung mit Michael Corvin (Scott Speedman) hervorgegangen. Selene wird gefangen genommen und in einem Labor in Kältestarre versetzt. 12 Jahre später, kann sie aus der Einrichtung fliehen und hat nun die Fähigkeit die Geschehnisse aus den Augen einer anderen Person zu sehen. Sie glaubt, daß sie durch die Augen von Michael Corvin sehen kann. Dem ist aber nicht so, stattdessen handelt es sich um ihre Tochter. Nun heißt es, die Tochter gegenüber den Angriffen der Lykaner zu verteidigen. Das ganze wurde genretypisch sehr actionreich und energiegeladen umgesetzt. Die Effekte und Kampfeinlagen sehen hervorragend aus, besonders in 3D. Es gibt fast keinen Ort im Film, der keinen Schaden nimmt. Auch die Gewaltdarstellung hält sich nicht zurück. Abgetrennte Gliedmaßen sind hier im Minutentakt auszumachen.

Der temporeiche Film macht sehr viel Spaß und überzeugt mit einer sexy anzusehenden Heldin. Das Setdesign und die allgemein düstere Stimmung sorgen zusätzlich für Atmosphäre im Film und macht diesen äußerst unterhaltsam und Lust auf einen Nachfolger - diesen bitte dann auch in 3D.
DVD-Datenbank DVD, Blu-ray sowie Kino Content buchen
Copyright © 1998-2014 dvd-datenbank.com - Impressum - Datenschutz
Alle Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Firmen bzw. Herausgeber.