DVD-Datenbank Projekt
Testen Sie Amazon Prime Instant Video noch heute KOSTENLOS
 
DVD / BD
Kino
Community
Datenbank
Reviews / Kritiken
Starttermine
Fehlende melden
 
Iron Sky
Blu-ray Blu-ray + Digital Copy erhältlich ab dem 28.05.2012 in Deutschland Freigabe 15 (GB) Laufzeit ca. 90 Min.
zum Film
Cover
Bewertung
Film:
3,75 von 5,0
 
Medium:
4,13 von 5,0
Kaufen bei
Verleihanbieter
Weitere Optionen
M.Kethler, 04.06.2012
 
Film:
3,5 von 5,0 
Bild:
4,0 von 5,0 
Ton:
4,0 von 5,0 
Ausstattung:
Keine Wertung
 
Kritik:


Film: Der Film ist meiner Ansicht nach nicht ganz so gut wie er hätte sein können. Viele nette und skurrile Ideen machen noch keinen guten Film. Dabei präsentiert sich "Iron Sky" äußerst zynisch und zitierfreudig und nimmt so ziemlich alles aufs Korn was böse, machtgeil oder irgendwie mit Popkultur zu tun hat. Da ist dann neben einigen zotenhaften Einlagen auch der eine oder andere Lacher dabei. Letztlich fehlt es der Genre-Persiflage aber ein wenig an noch mehr Mut und inhaltlicher Konsequenz. Bei dem Spektrum von Adolf Hitler bis Sarah Palin wäre satirisch noch mehr Biss möglich gewesen. Dennoch hat "Iron Sky" immer dann seine besten Momente, wenn er die politischen Anspielungen mit Filmzitaten und netten Pointen lustvoll persifliert, wie zum Beispiel die Szene mit dem Nord-Koreanischen UN-Botschafter. Von diesen Szenen abgesehen wirkt der Film dann aber doch wieder ein wenig uninspiriert und hier und da geht der Erzählung auch etwas die Luft aus. Die Darstellerleistungen sind solide, vor allem aber Götz Otto scheint Spaß an seinem Schurkenauftritt zu haben. Auch die Rollen von Julia Dietze als Nazi-Blondchen, Kym Jackson als Bitch und Chris Kerby als schwarzer Weißer sind von der Grundidee gut angelegt und solide umgesetzt. Für ein Budget von nicht einmal ganz 10 Mio. Euro ist der überdrehte Trash mit viel schwarzem Humor und einigen netten Parodien trotz einiger Schwächen aber insgesamt ganz unterhaltsam.



Bild: Die visuelle Umsetzung des Films ist für das geringe Budget ganz ansprechend gelungen. Natürlich haben nicht alle Effekte und Animationen das Niveau eines Star Trek Films, aber für einen Trash Film dieser Art kann sich das Ergebnis durchaus sehen lassen. Das gilt auch für die Bildqualität der Blu-ray. das Schärfeniveau bewegt sich auf einem guten bis sehr guten Niveau. Die Darstellung von Details und feinen Texturen ist gut, aber nicht herausragend. Einzig der Schwarzwert könnte hie rund da etwas mehr Punch vertragen.

Ton: Die UK Blu-ray ist nur mit einer englischen Originaltonspur ausgestattet (optional als 5.1 DTS-HD MA oder 2.0 PCM). Allerdings ist Blu-ray ohne jegliche Untertitel ausgestattet. Dafür wird jedoch bei vielen Szenen auf der dunklen Seite des Mondes Deutsch gesprochen und da muss man sich dann mit englischen Zwangsuntertiteln arrangieren. Für den englischen HD-Track gilt ansonsten, was auch fürs Bild gilt. D.h. der Track hat zwar nicht ganz die bombastischen Qualitäten wie Star Treck oder Tron, verfügt aber dennoch über ansprechende Qualitäten hinsichtlich Dynamik, Klarheit und Räumlichkeit.



Fazit: "Iron Sky" zählt sicherlich zu den besseren Trash-Filmen, wird aber sicherlich die Zuschauer spalten und hier noch für kontroverse Diskussionen sorgen. Für die einen ideen- und belanglos für die anderen herrlich unkorrekt und humorvoll. Unter Berücksichtigung des geringen Budgets kann man den Film trotz seiner Schwächen durchaus als gelungen betrachten.
 
Testequipment:
Projektor: Sony VPL VW 60
Blu-ray: Philips BDP-9600 (Vers. 1.62)
Leinwand: DaVision Cadre light 240cm 16:9
Audio: Denon AVC-A 1 SE / Boxen: Jamo Two THX-D6 (7.1)
Raum: Vollständig dunkelblaues Heimkino (7x4 m)
nsprenger, 04.06.2012
 
Film:
4,0 von 5,0 
Bild:
4,5 von 5,0 
Ton:
4,0 von 5,0 
Ausstattung:
Keine Wertung
 
Kritik:
nsprenger hat noch keine Kritik geschrieben.
 
Testequipment:
Kino 1:
- Beamer: Mitsubishi HC 7000
- Verstärker: Denon AVR 4310
- Lautsprecher: Swans Diva 7.2 Set
- Player: Oppo BDP-93EU

Kino 2:
- TV: LG 50 PG 6000 Plasma
- Verstärker: Denon AVR 3808
- Lautsprecher: Canton LE 5.1 Set
- Player: Panasonic DMP-BDT100
Testen Sie Amazon Prime Instant Video noch heute KOSTENLOS
Copyright © 1998-2014 dvd-datenbank.com - Impressum - Datenschutz
Alle Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Firmen bzw. Herausgeber.