DVD-Datenbank Projekt
Döner-Karte.de - Das Verzeichnis für den Döner in deiner Nähe
 
DVD / BD
Kino
Community
Datenbank
Reviews / Kritiken
Starttermine
Fehlende melden
 
Masterminds - Minimaler IQ, maximale Beute
Blu-ray erhältlich ab dem 18.08.2017 in Deutschland Freigabe 12 (DE) Laufzeit ca. 95 Min.
zum Film
Cover
Bewertung
Film:
3,00 von 5,0
 
Medium:
4,25 von 5,0
Kaufen bei
Verleihanbieter
Weitere Optionen
M.Kethler, 13.08.2017
 
Film:
3,0 von 5,0 
Bild:
4,0 von 5,0 
Ton:
4,5 von 5,0 
Ausstattung:
Keine Wertung
 
Kritik:


Film: "Masterminds" ist eine US-amerikanische Heist-Komödie, die zumindest im Kern auf wahren Begebenheiten beruht und in groben Zügen die Geschichte des s.g. "Loomis Fargo"-Raubes aus dem Jahr 1997 aufzeigt. Im Abspann bekommt man auch noch die wahren Gesichter des ungewöhnlichen Millionenraubs vorgestellt. In der Komödie selbst werden die ungeschickten Millionenräuber von Zach Galifianakis, Owen Wilson und Kristin Wiig gespielt.

An den amerikanischen Kinokassen war der Film ein Flop und in Deutschland erscheint der Film nun rund ein Jahr später direkt auf DVD und Blu-ray. Das überrascht ein wenig bei der durchaus komödienaffinen Besetzung. Die schräg-bescheuerte Gaunerkomödie selbst hinterlässt jedoch in der Tat einen etwas zwiespältigen Eindruck. Auf der einen Seite hat hat der Film durchaus seine unterhaltsamen und komischen Momente, auf der anderen Seite verfügt der Film auch über ein gewissen Fremdschämpotential, vor allem wenn er sich in seinen überzogenen Albernheiten suhlt. Überraschenderweise hält sich dabei aber der Fäkalhumor ziemlich in Grenzen, der Film kommt aber nicht ganze ohne ihn aus. In seiner schrägen Machart bewegt sich der Film oftmals sehr nahe am Trash. Von den Albernheiten abgesehen, lässt sich die Komödie aber wohl am ehesten im Bereich des skurril-schwarzen Humors ansiedeln. Der schwarze Humor tritt vor allem immer dann kräftig hervor, wenn Jason Sudeikis in seiner Rolle als Auftragskiller die Szenerie betritt. Im Zusammenspielt mit Zach Galifianakis hat der Film in diesen Szenen seine stärksten und "witzigsten" Momente.

Obwohl der Film gerne überzieht kommt Zach Galifianakis hier als Sonderling im Vergleich zu "Hangover" deutlich menschlicher und bodenständiger rüber. Ein fast schon sympathisch-trotteliger Anti-Held mit außergewöhnlicher Frisur. Owen Wilson macht in seiner schmierigen Neureichen-Figur ebenfalls eine solide Figur. Kristin Wiigs Part scheint das Ganze immer wieder ein wenig zu erden, deswegen kommt ihr vermeintlich komödiantisches Talent kaum zum Tragen, sie spielt ihren Part aber charmant.



Bild: Die Blu-ray bietet eine blitzsaubere Bildqualität mit exzellenter Bildschärfe und feinen Details und Texturen. Die Kontraste sind gut ausgewogen, mit einer ganz leichten Tendenz zum Helleren. Die Farben werden sehr kraftvoll und lebendig dargestellt. Da kommt das Südstaatenflair schön rüber. Die Bildqualität fällt nur in einigen Youtube-Szenen erwartungsgemäß etwas ab, diese machen aber nur einen ganz geringen Teil des Films aus.

Ton: Die Blu-ray ist jeweils mit einer deutschen und einer englischen 5.1 DTS-HD-MA Tonspur ausgestattet. Die deutsche Tonspur geht zwar in technischer Hinsicht in Ordnung, der Humor des Films kommt aber im Original des Films deutlich besser rüber, weil sowohl der White-Trash als auch Südstaaten-Slang dem Film mehr Atmosphäre und Authentizität verleihen, aber auch teilweise als Fragmente des Humors agieren. Das kann die deutsche Synchronfassung nicht leisten. "Masterminds" ist als Komödie ein eher dialoglastiger Film mit vielen Passagen im Frontbereich. Der Film spielt aber auch immer wieder außerhalb von Gebäuden und in diesen Szenen beleben sehr viele Umgebungsgeräusche das Klangfeld im gesamten Raum. Der Musicscore trägt ebenfalls seinen Teil zur Belebung der hinteren Kanäle bei. In den vereinzelten Actionszenen lebt der Originaltrack dann sogar atmosphärisch richtig los. Die Dialoge sind jederzeit klar und bestens zu verstehen. Für einen Film dieser Art ein insgesamt mehr als gelungener Mix.



Fazit: "Masterminds" ist eine kleine schräg-schwarze Komödie, die ihre Momente aber auch Schwächen hat. Der Film bewegt sich jedoch weit weg von einem Totalausfall, da hat es in letzter Zeit gerade aus Amerika schlimmere Beiträge gegeben. So hält sich der Unterhaltungswert zwar in Grenzen, man wird aber in einfach-hirnloser Weise mit ein paar skurrilen Einfällen solide-humorvoll unterhalten. Kein Film den man gesehen haben muss, aber durchaus einer für einen verregneten Feierabend in der Woche.
Copyright © 2017 dvd-datenbank.com - Impressum - Datenschutz
Alle Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Firmen bzw. Herausgeber.