DVD-Datenbank Projekt
Döner-Karte.de - Das Verzeichnis für den Döner in deiner Nähe
 
DVD / BD
Kino
Community
Datenbank
Reviews / Kritiken
Fehlende melden
 
Vaiana
Blu-ray Blu-ray 3D + 2D erhältlich ab dem 20.04.2017 in Deutschland Freigabe 0 (DE) Laufzeit ca. 107 Min.
zum Film
Cover
Cover
Bewertung
Film:
4,50 von 5,0
 
Medium:
4,75 von 5,0
Kaufen bei
Verleihanbieter
Weitere Optionen
M.Kethler, 25.04.2017
 
Film:
4,5 von 5,0 
Bild:
5,0 von 5,0 
Ton:
4,5 von 5,0 
Ausstattung:
Keine Wertung
 
Kritik:


Film: Der neueste Disney-Animationsfilm "Vaiana" führt uns in eine mythisch angehauchte Zeit auf die polynesischen Insel inmitten des Südpazifiks. Im Mittelpunkt der Geschichte steht Vaiana, die Tochter eines Stammeshäuptlings. Gemeinsam mit dem Halbgott Maui macht sie sich mit einem Segelboot auf die ereignisreiche Suche nach einer geheimnisvollen Insel, um dort einer Göttin ihr Herz wiederzugeben...

Im Gegensatz zu den Pixar-Animationsfilmen setzt Disney bei seinen Filmen immer sehr stark auf Musikstücke und so ist auch Vaiana wieder ein Film mit viel Herz und Musik. Die schwungvollen und einprägsamen Gesänge machen sowohl in der deutschen als auch in der Originalversion viel Spaß. Eines der Lieder "How Far I'll Go" war bei den diesjährigen Oscars als bester Song nominiert, der Film selbst als bester Animationsfilm. In der deutschen Version singen u.a. Helene Fischer, Debby van Doren und Andreas Bourani, während man beim Original sehr stark auf Originalflair setzt. Mit dem samoanischen Superstar Opetaia Foa'i und der Vaiana-Sprecherin Auli'i Cravalho kommt richtiges Südsee-Feeling bei der Musik auf. Selbst Dwayne Johnson, der im Original der Sprecher von Maui ist, hat samoanische Vorfahren.

Neben viel Bewährten bietet der Film eigentlich in keiner Weise irgendetwas Neues, das macht aber nichts, weil "Vaiana" nach klassischem Muster bestens funktioniert und charmante Unterhaltung für die ganze Familie bietet. In ein paar Jahren dürfte der Film wohl den gleichen Klassikerstatus wie andere Disney-Filme haben. Dazu bietet der Film mit Vaiana eine willensstarke, selbständige und sympathische Hauptfigur und ein bisschen zum Schmunzeln ist auch was dabei. Natürlich setzt auch Vaiana in vielerlei Hinsicht die lange Tradition von Disney-Prinzessinnen fort, aber der Hauch mehr Modernität tut ihrer Figur gut. Im Gegensatz zu Animationsfilmen von anderen Studios ist Vaiana auch trotz seines flotten Tempos niemals überdreht.

Zu absoluter Hochform läuft der Film dann bei der visuellen Präsentation auf. Die Animationen sind noch ein Stück lebensechter geworden und auch die Wasserbewegungen sehen einfach genial aus. Bei der Darstellung von Vaiana fährt Disney den Niedlichkeitslevel auch etwas etwas zurück, so dass die Animationen und die Figur selbst noch ein Stück realistischer wirken. Erwähnenswert ist noch, dass Disney sich hier durchaus Mühe gegeben hat, eine fremde Kultur deutlich weniger Klischeehaft als in früheren Filmen darzustellen.

Ob man sich den Film in der deutschen oder englischen Sprachfassung anschaut, ist primär eine Frage der persönlichen Präferenzen. Im Gegensatz zu vielen anderen Synchronisationen passen die deutschen Sprecher ähnlich gut zu ihren Rollen wie die im Original. Aufgrund der samoanischen Sprecher bietet das Original aber ein wenig mehr Südsee-Feeling. So oder so, der Film ist deutlich besser und liebenswerter als man das aufgrund des Trailers erwartet hätte.



Bild: Die Bildqualität der Blu-ray macht sowohl in 2D als auch 3D einen erstklassigen Eindruck. Durch die 3D-Brillen ist das 3D-Bild wie üblich eine Nuance dunkler, aber auch hier kommen die prachtvollen und lebendigen Farben noch bestens zur Geltung. Die Bildschärfe ist bei beiden Versionen sehr gut, genauso wie die Darstellung von Details und feinen Texturen. Die 3D Version strotzt nicht unbedingt mit zahlreichen 3D-Effekten, hinterlässt aber einen stimmigen und homogenen Eindruck mit einer gelungenen Tiefenstaffelung. Nichts zu beanstanden gibt es auch bei den Animationen, die absoluten Referenzcharakter haben. Bei der 2D Version besticht noch die enorme Plastizität des Bildes, die fast schon an die 3D-Version heran reicht.

Ton: Die Blu-ray ist mit einer deutschen 7.1 DTS-HD-HR sowie einer englischen 7.1 DTS-HD-MA Tonspur ausgestattet. Beide Sprachfassungen sind professionell umgesetzt. Auch in technischer Hinsicht gibt es zwischen der deutschen und englischen Version kaum Unterschiede. Das Original klingt vielleicht eine Nuance offener, das war es aber auch schon. Die lebendigen Actionszenen werden mit der notwendigen Kraft, Dynamik und Präsenz dargestellt. Der Subwoofer ist ebenfalls vielfältig beteiligt, könnt aber hier und da noch etwas präsenter sein. Zahlreiche Surroundeffekte und Umgebungsgeräusche sorgen zusammen mit dem vielfältigen Soundtrack für reichlich Abwechslung im gesamten Klangfeld. Die Dialoge sind jederzeit bestens und klar zu verstehen.



Fazit: "Was soll ich Dir sagen...Voll gerne", diese Textzeile aus einer der Musiknummern kann man fast schon als Fazit stehen lassen. Blu-ray einlegen und Spaß haben. "Vaiana" ist ein klassischer Disney-Animationsfilm mit Musical-Elementen der von der ersten bis zur letzten Minute bestens unterhält und auch in musikalischer Hinsicht anspricht.
 
Testequipment:
Projektor: JVC DLA X5000
Blu-ray: Panasonic DMP-UB900 UHD
Leinwand: DaVision Cadre light 240cm 16:9
Audio: Denon AVC-A 1 SE / Boxen: Jamo Two THX-D6 (7.1)
Raum: Vollständig dunkelblaues Heimkino (7x4 m)
Copyright © 2017 dvd-datenbank.com - Impressum - Datenschutz
Alle Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Firmen bzw. Herausgeber.